Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2019

Asfa-Wossen Asserate: Die neue Völkerwanderung

5. September 2019 von 19:00 bis ca. 20:30
Roentgen-Museum Neuwied, Raiffeisenplatz 1a
Neuwied, 56564 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten. Donnerstag, 5. September, 19:00 UhrRoentgen-Museum Neuwied Asfa-Wossen Asserate: Die neue Völkerwanderung Prinz Asfa-Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents, schildert die Ursachen der Massenflucht aus Afrika und appelliert an die europäischen Staaten, ihre Politik gegenüber dem Nachbarkontinent grundlegend zu ändern. Er hält es für einen folgenschweren Fehler, dass Europas Regierungen im Sinne vermeintlicher Stabilität und Fluchtbekämpfung selbst die schlimmsten diktatorischen Regimes in Afrika alimentieren. So werden Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit nicht Tausende, sondern Millionen von Menschen zur Flucht treiben. Und dann…

Erfahren Sie mehr »

Tanja Kinkel: Das Spiel der Nachtigall

14. September 2019 von 18:00 bis ca. 19:30
Stadthalle Altenkirchen, Quengelstraße 7
Altenkirchen, 57610 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Eine Entführung in die Zeit des Minnegesangs Samstag, 14. September, 18:00 UhrStadthalle Altenkirchen Tanja Kinkel: Das Spiel der NachtigallCapella Antiqua Bambergensis & David Mayoral Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin dem berühmtesten Minnesänger des Mittelalters ein Denkmal: Walther von der Vogelweide. Seine Laufbahn begann am Hofe des Herzogs Leopold V. Dort in Wien lernte er nicht nur die Kunst des Minnesangs, sondern stand auch mitten im Intrigenspiel der Mächtigen. Walter pries viele Herrscher durch seine Musik,…

Erfahren Sie mehr »

Klaus-Peter Wolf: Todesspiel im Hafen

17. September 2019 von 19:30 bis ca. 21:00
Stadthalle Linz, Strohgasse 13
Linz, 53545 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Sommerfeldt räumt auf Dienstag, 17. September, 19:30 UhrStadthalle Linz Klaus-Peter Wolf: Todesspiel im HafenBettina Göschl: Musikalische Begleitung Im Juni 2019 erscheint der dritte Band von Klaus- Peter Wolfs schillernder Figur Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist der Arzt in Norddeich, engagiert und vertrauenerweckend. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er…

Erfahren Sie mehr »

Heiner Feldhoff: Die Sonntage von Duisburg-Beeck

20. September 2019 von 19:00 bis ca. 20:30
Öffentliche Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen, Martin-Luther-Saal, Schlossplatz 4
Altenkirchen, 57610 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Bindestriche machten von vornherein alles kompliziert. Freitag, 20. September, 19:00 UhrÖffentliche Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde, Martin-Luther-Saal, Altenkirchen Heiner Feldhoff: Die Sonntage von Duisburg-BeeckMartin Feldhoff: Musikalische Begleitung Der Ich-Erzähler schildert seine Jugend in einem Geschäftshaushalt, in der Mehrgenerationen-Familie von streng religiösen Textilkaufleuten. Zur Sprache kommen auch die Lebensumstände der Eltern in der Nazi-Zeit mit dem Kriegsende in der zerbombten Heimatstadt. Der Wiederaufbau des Unternehmens geschieht unter der Kontrolle des frommen Großvaters, des Patriarchen der Familie. Sein Sohn, der Vater des Erzählers, geht daran…

Erfahren Sie mehr »

Daniel Schreiber: Zuhause

26. September 2019 von 19:00 bis ca. 20:30
Schloss Schönstein, Schloss Schönstein
Wissen, 57537 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. Donnerstag, 26. September, 19:00 UhrSchloss Schönstein Daniel Schreiber: ZuhauseModeration: Bernhard Robben Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in dersich immer weniger Menschen sinnstiftend dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? In seinem persönlichen und viel gerühmten Essay beschreibt Daniel Schreiber den Umschwung eines kollektiven Gefühls: Zuhause ist nichts Gegebenes mehr, sondern ein Ort, nach dem wir uns sehnen, zu dem…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren