Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Matthias Messmer und Hsin-Mei Chuang: China an seinen Grenzen

1. Oktober von 18:30 bis ca. 20:00
Hotel Glockenspitze Altenkirchen, Im Sportzentrum 2
Altenkirchen, 57610 Deutschland
+ Google Karte

China an seinen Grenzen Dienstag, 1. Oktober, 18:30 UhrHotel Glockenspitze, Altenkirchen Matthias Messmer und Hsin-Mei Chuang: China an seinen Grenzen China steht im Mittelpunkt einer Kooperationsveranstaltung des Marienthaler Forums und der Westerwälder Literaturtage. Zu Gast sind Dr. Matthias Messmer, der zehn Jahre lang als Korrespondent für die Neue Zürcher Zeitung in China lebte, und seine Mitautorin Hsin-Mei Chuang. Beide haben sich auf eine ungewöhnliche Reise an die Ränder des riesigen Reiches begeben, an die Grenzen zu Nordkorea und Russland, zur…

Mehr erfahren »

Christian Schüle: Heimat – ein Phantomschmerz

8. Oktober von 19:30 bis ca. 21:00
Stadtbücherei Werner A. Güth, Mittelstraße 2
Hachenburg, 57627 Deutschland
+ Google Karte

Sehnsucht nach Heimat Dienstag, 8. Oktober, 19:30 UhrStadtbücherei Werner A. Güth (Vogtshof), Hachenburg Christian Schüle: Heimat – ein Phantomschmerz Heimat ist auch heute möglich, aber nicht durch die Beschwörung des Vergangenen, sagt Christian Schüle. Vor dem Hintergrund von Flüchtlingskrise und Migration verändert sich Heimat derzeit so rasant, wie es Deutschland nie zuvor erlebt hat. Politische, wirtschaftliche und soziale Grenzen lösen sich mit dem Siegeszug der Globalisierung auf. Die Welt wird immer unüberschaubarer, und die Zahl derjenigen wächst, die einen Verlust an Sicherheit…

Mehr erfahren »

Sulaiman Masomi: Morgen-Land

11. Oktober von 20:00 bis ca. 21:30
Haus Hellertal Alsdorf, Hauptstr. 61
Alsdorf, 57518 Deutschland
+ Google Karte

Trojanische Pferde, versteckt zwischen den Zeilen Freitag, 11. Oktober, 20:00 Uhr Haus Hellertal Alsdorf Sulaiman Masomi: Morgen-Land Sulaiman Masomis Stücke wirken unterhaltsam und harmlos, aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wirkung und die in ihnen befindliche Botschaft.Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen.Sein neues Programmes „Morgen-Land“ vereint Herkunft und Zukunft mit einem…

Mehr erfahren »

Der Geheime Küchenchor: Zwischen Rosen und Sternen

12. Oktober von 20:00 bis ca. 21:30
kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22
Wissen, 57537 Deutschland
+ Google Karte

Zwischen Rosen und Sternen oder Raumorientierung (Fähigkeit, die Position des eigenen Körpers zu bestimmen sowie seine weiträumigeren Ortsbeziehungen zu realisieren). Samstag, 12. Oktober, 20:00 Uhr kulturWERKwissen Der Geheime Küchenchor: Zwischen Rosen und Sternen Der Chor denkt nach über Heimat, Wurzeln oder Flügel? Heimat, das sind die Anderen. Oder sind die Anderen die Hölle? Sartre ist nicht im Chor. Der Chor lauscht den Musikern, er träumt von Lieblingsheimaten oder singt nicht von Heimat.Er schaut zu beim Heimatverlassen und beim Heimatfinden. Wobei, Heimat…

Mehr erfahren »

Hanns-Josef Ortheil: Mein Westerwald

13. Oktober von 18:00 bis ca. 19:30
kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22
Wissen, 57537 Deutschland
+ Google Karte

Ich bin ein Westerwälder, ich bin es geworden Sonntag, 13. Oktober, 18:00 Uhr kulturWERKwissen Hanns-Josef Ortheil: Mein Westerwald Das gesamte, umfangreiche literarische Werk von Hanns- Josef Ortheil hat seine Ursprünge und sein Zentrum im Westerwald. Dort kamen seine Eltern zur Welt, dort wuchs er auf und dort wohnt er während langer Arbeitszeiten an seinen Büchern noch immer in seinem Elternhaus. In dieser Lesung stellt er Westerwald-Passagen aus seinen Romanen, Erzählungen und Essays vor und spricht über die Hintergründe einer lebenslangen Anhänglichkeit…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren