Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Bernd Schrupp und Hermann Josef Roth: Heinrich Roth

5. Mai von 15:00 bis ca. 16:30
Buchhandlung ErLesenes, Kirchstraße 16
Montabaur, 56410 Deutschland
+ Google Karte

Im GesprächSonntag, 5. Mai, 15:00 UhrBuchhandlung ErLesenes Bernd Schrupp und Hermann Josef Roth: Heinrich RothModeration: Anken Bonhorst-Voller und Anja Müller Heinrich Roth, geboren 1889 in Holler, gestorben 1955 in Montabaur, war Kreistagsabgeordneter des Unterwesterwaldkreises, nassauischer Politiker, Zentrumsmitglied im Reichstag, Bürgermeister und Landrat, Abgeordneter des preußischen Landtages und Mitglied des preußischen Staatsrates bis 1932.Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 wurde Roth seines Amtes als Bürgermeister von Montabaur enthoben und verlor all seine Mandate. 1945 wurde Roth erneut zum Bürgermeister von Montabaur und Landrat des Unterwesterwaldkreises ernannt, bevor…

Mehr erfahren »

Annegret Held: Heimat Westerwald

7. Mai von 19:30 bis ca. 21:00
Burgenkeller der Firma Rabenhorst, Rabenhorststraße 1
Unkel, 53572 Deutschland
+ Google Karte

Die Höhen, der Wind die MenschenDienstag, 7. Mai, 19:30 UhrBurgenkeller der Firma Rabenhorst, Unkel Annegret Held: Heimat Westerwald Annegret Held ist im Westerwald geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur war sie in verschiedenen deutschen Großstädten und in noch mehr beruflichen Tätigkeiten zu Hause.In ihren Büchern kehrt sie jedoch immer wieder in den Westerwald zurück. Was ihre Romane auszeichnet, ist der liebevolle Humor, mit dem sie ihre Figuren in ihrer schönen rauen Heimat durch die Jahrhunderte begleitet, durch Armut, Trunksucht, härteste…

Mehr erfahren »

Inger-Maria Mahlke: Archipel

16. Mai von 19:00 bis ca. 20:30
KulturHausHamm, Scheidter Straße 11-13
Hamm, 57577 Deutschland
+ Google Karte

Rosa sucht. Was, weiß sie nicht genau.Donnerstag, 16. Mai, 19:00 UhrKulturHaus Hamm Inger-Maria Mahlke: Archipel Rosa kehrt zurück nach Teneriffa in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Ihr Großvater Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Einer, der Privilegien nur als die der Anderen kennt. „Archipel“ führt rückwärts durch Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und…

Mehr erfahren »

Ulla Lachauer: Von Bienen und Menschen

22. Mai von 19:00 bis ca. 20:30
Heinrichshof Burglahr, Baumgarten 10
Burglahr, 57632 Deutschland
+ Google Karte

Alle sprechen über Bienen, wer aber sind die Imker?Mittwoch, 22. Mai, 19:00 UhrHeinrichshof Burglahr Ulla Lachauer: Von Bienen und Menschen Ulla Lachauer hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionen Europas bereist und mit Imkern gesprochen, auf der Ostseeinsel Gotland, in der Lüneburger Heide, in Stuttgart und im Schwarzwald, in den französischen Pyrenäen, Kärnten und Ljubljana, im böhmischen Isergebirge und in der russische Exklave Kaliningrad. Ihr Buch enthält vierzehn Porträts passionierter Imker, unter anderem das eines jungen Syrers, der vor dem Krieg…

Mehr erfahren »

Jörn Klare: Nach Hause gehen

24. Mai von 19:00 bis ca. 20:30
Evangelische öffentliche Bücherei Bad Hönningen, Hauptstraße 52
Bad Hönningen, 53557 Deutschland
+ Google Karte

Eine Heimatsuche. Was genau ist Heimat? Was bedeutet Sie? Und warum ist sie wichtig? Jörn Klare geht dem sehr persönlich nach und ganz wörtlich.Freitag, 24. Mai, 19:00 UhrEvangelische öffentliche Bücherei Bad Hönningen Jörn Klare: Nach Hause gehen Von seiner Berliner Haustür aus wandert Jörn Klare an den Ort seiner Kindheit und Jugend am Rand des Ruhrgebiets. Ein Weg über gut sechshundert Kilometer, erst durch Ostdeutschland, das ihm immer noch fremd ist, dann durch Westdeutschland, das ihm oft nicht mehr vertraut ist. An Orten, die Alte Hölle, Elend oder…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren