Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bernd Schrupp und Hermann Josef Roth: Heinrich Roth

5. Mai von 15:00 bis ca. 16:30

Im Gespräch
Sonntag, 5. Mai, 15:00 Uhr
Buchhandlung ErLesenes

Bernd Schrupp und Hermann Josef Roth: Heinrich Roth
Moderation: Anken Bonhorst-Voller und Anja Müller

Heinrich Roth, geboren 1889 in Holler, gestorben 1955 in Montabaur, war Kreistagsabgeordneter des Unterwesterwaldkreises, nassauischer Politiker, Zentrumsmitglied im Reichstag, Bürgermeister und Landrat, Abgeordneter des preußischen Landtages und Mitglied des preußischen Staatsrates bis 1932.
Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 wurde Roth seines Amtes als Bürgermeister von Montabaur enthoben und verlor all seine Mandate. 1945 wurde Roth erneut zum Bürgermeister von Montabaur und Landrat des Unterwesterwaldkreises ernannt, bevor 1947 die französische Besatzungsmacht wiederum seine Entlassung verfügte. Ende 1947 bis zu seiner Pensionierung 1955 war er schließlich Landrat des Kreises St. Goar.

2017 erschien in der „Schriftenreihe der Stadtgeschichte Montabaur“ seine Biografie. Sein Sohn Dr. Hermann Josef Roth und Bernd Schrupp (Herausgeber der Biografie) sind miteinander im Gespräch über diesen christlich geprägten, prinzipientreuen Bürger Montabaurs.
Im Anschluss wird Dr. Roth aus seinem letzten Kurzkrimi „Schatten über Montabaur“, einem historischen Kriminalroman, vorlesen.

Eintritt: 8 € inkl. erlesener Teeproben
Vorverkauf:
Buchhandlung ErLesenes, Tel, 02602 5333
TR-VVK-Stellen und ww-lit.de

Details

Datum:
5. Mai
Zeit:
15:00 bis ca. 16:30

Veranstaltungsort

Buchhandlung ErLesenes
Kirchstraße 16
Montabaur, 56410 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02602 5333
Website:
www.buchhandlung-montabaur.de

Veranstalter

Buchhandlung ErLesenes
Telefon:
02602 5333
Website:
www.buchhandlung-montabaur.de