Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Da zur Zeit wieder eine große Verunsicherung im Hinblick auf die Corona-Pandemie herrscht, ist die Nachfrage nach Streaming-Tickets groß. Das kulturWERKwissen hat zum Glück frühzeitig die Voraussetzungen für sogenannte Hybridveranstaltungen geschaffen. Im Hinblick auf die Warnstufe „rot“ im Kreis Altenkirchen verweist das Kulturwerk auf die Möglichkeit, Veranstaltungen auch per Übertragung im Internet zu verfolgen.

Hierzu ist vorab, bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn der Erwerb eines persönlichen Tickets vonnöten. Diese sind erhältlich über die Internet-Plattform kulturwerk-live.de sowie gebührenfrei in allen Reservix-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02742-911664 oder per Email unter mail@kulturwerk-wissen.de.

Die Übertragung kann auf internetfähigen Geräten (Laptop, Smartphone, Tablet) und auch bis zu 24 Stunden zeitversetzt gesehen werden. Seit neuestem besteht zudem für Facebook-Mitglieder die Möglichkeit, die hybriden Veranstaltungen kurzfristig direkt in Facebook zu bezahlen und zu verfolgen. Aufgrund der Abrechnung über Facebook wird der Preis in US-Dollar angegeben. Hier lohnt ein Blick auf die Facebook-Seite facebook.com/kulturwerkwissen.

Weitere Informationen auf der Seite kulturWERKwissen live.